Trekking

Vous êtes ici:  >>> Deutsch  >>> Trekking 

FAGUS VOYAGES

 

Wanderungen

Wunderbare Wanderungen bei den Kapsikis, in den Mandara Bergen, mit einer einzigartigen Aussicht auf die Ebenen von Nigeria, begleitet von eingeborenen Führern, Traegern und je nach Laenge der Wanderung von Maultieren.

Unterkunft bei Einheimischen, in typischen Bergdörfern, oder ein Camp wird errichtet, man nimmt seine Mahlzeiten im Freien ein. Der Proviant wird mitgenommen. Man kann aber auch bei den Bauern essen.

Andere, kleinere Wanderungen für einige Stunden oder einen Tag, sie sind weniger anstrengend, konnen an verschiedenen Orten gemacht werden. Zum Beispiel das Tal der Roniers, oder die Schlucht von Kola, der Mont Tinguelin, Amsa etc..

 

Trekkings

Die Trekkings für mehre Tage in den Mont Alantikas und Mandaras, mussen wie Expeditionen vorbereitet werden und verlangen von den Teilnehmern eine gute koerperliche Kondition.
Das eindringen in diese zum Teil noch nicht erforschten Regionen verlangt eine seriöse Vorbereitung, die Ihnen eine absolute Autonomie garantiert, sei es Proviant, sei es Biwak.

Es leben verschiedene Staemme in diesen Bergen und sie sind zu 90% Animisten und sehen sehr selten Weiße. Sie haben daher einen erfahrenen Bergführer zur Seite, der Ihnen auch als Dolmetscher beisteht.

Zelte, Träger und Koch sind von der Partie.
Maultiere werden mitgenommen

 

Mount Cameroon

Es können auch Trekkings auf den Mount Cameroon, den zweit grössten Berg Afrikas, organisiert werden.
Aufstieg von Buea aus, mit Trägern und Führern bis zum Vulkankrater.

Der Mount Cameroon(4070m), ist ein Vulkan, der lange inaktiv war.1999 fand eine Eruption statt, doch seitdem hat er sich beruhigt.

Der Aufstieg dauert drei Tage.